G - 12 Hauskreise

Wir treffen uns jeden 2ten Dienstagabend, um zusammen Lobpreis zu machen, zu beten und die Bibel zu studieren.

So bleibt Zeit, um miteinander zu sprechen, Erfahrungen auszutauschen, gemeinsam zu essen und einfach zusammen zu sein.

Natürlich gibt es Hauskreise in Englisch, Deutsch und Französisch....

Sobald eine Gemeinde eine gewissen Mitgliederanzahl erreicht, werden Hauskreise (G-12) sinnvoll.

Die Hauskreise bilden die Infrastruktur der Gemeinde, denn hier trifft sich eine Kerngruppe zum beten, für persönliche Kontakte, geistliches Wachstum und um füreinander da zu sein, was in der Masse eines Sonntagsgottesdienstes leicht untergehen kann.

Nur in einem Hauskreis kann man sicherstellen, dass wirklich jeder einbezogen wird, persönlichen Kontakt mit anderen Christen hat, Hilfe und Ermahnung erfährt und dass  für sein Wachstum gesorgt ist.

Apg. 2,46

  • Und sie waren täglich einmütig beieinander im Tempel und brachen das Brot hier und dort in den Häusern, hielten die Mahlzeiten mit Freude und lauterem Herzen und lobten Gott und fanden Wohlwollen beim ganzen Volk. Der Herr aber fügte täglich zur Gemeinde hinzu, die gerettet wurden.

 

Apg. 20,20

  • Ich habe euch nichts vorenthalten, was nützlich ist, dass ich's euch nicht verkündigt und gelehrt hätte, öffentlich und in den Häusern, und habe Juden und Griechen bezeugt die Umkehr zu Gott und den Glauben an unsern Herrn Jesus.

 

Apostelgeschichte 5, 42

  • ….und sie hörten nicht auf, alle Tage im Tempel und hier und dort in den Häusern zu lehren und zu predigen das Evangelium von Jesus Christus….

 

Die Gemeinde hat 3 Aufgaben:

  - guten pastoralen Dienst an den Mitgliedern zu erfüllen

 - die Verlorenen zu evangelisieren

 - Leiter zu schulen und eine neue Generation zu formen

 

 Um das zu erreichen, gibt es 5 wichtige Gründe für einen Hauskreis:

  • besserer Dienst untereinander -
  • Ermutigung untereinander - bei Problemen, Hindernissen
  • fruchtbar zu sein - gemeinsames Bibelstudium und offene Fragen stellen zu können
  • Schutz zu haben - durch das Gebet oder die Ermahnung der anderen Mitglieder
  • Gebetserlernung –

 Aber auch Gäste und neue Mitglieder sind in Hauskreisen herzlich Willkommen. 

 Wachstum ist immer etwas Wundervolles und sollte ein Hauskreis die Mitgliederzahl von ca. 15 Personen übersteigen und die Gefahr der Anonymität bestehen, entstehen daraus 2 Hauskreise die wiederum offen für Interessierte sind.

+++ Gottesdienst englisch/deutsch sonntags 10:00 Uhr +++        +++ Gottesdienst russisch/deutsch samstags 18:00 Uhr +++        +++ Gottesdienst französisch/deutsch Termin folgt ... +++